"corona"

scrollen sie bitte durch!


Covid-19-Impfungen

 

Wir führen durch:

  • Erst- und Zweitimpfungen für Jugendliche ab 12 Jahren - uneingeschränkte Impfempfehlung der STIKO.
  • Erst- und Zweitimpfungen für Kinder unter 12 Jahren - noch eingeschränkte Impfempfehlung der STIKO
  • Booster-Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene (Mindestabstand zur Zweitimpfung 3 Monate).

Wir verwenden:

  • ausschließlich den Impfstoff Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer

Wir impfen jede Woche (in der Regel Donnerstag nachmittags, Samstag vormittags) - Terminanfrage/Terminvergabe:

  • vor Ort in Langen oder Sahlenburg
  • telefonisch: 04743-3448031
  • eMail: kontakt@kinderarztpraxis-heppler.de

Unser Praxisbetrieb läuft auch unter Pandemie-Bedingungen weiter - 

Durchführung von Kindervorsorgeuntersuchungen/Kinderschutzimpfungen und Untersuchung/Behandlung kranker Kinder.

Auch unsere Praxis unterstützt in der Pandemie mit Testungen und Impfungen und auch wir müssen erneut mit einer angespannten Personalsituation klarkommen.

Sicherheit Aller bedarf der Verantwortung Aller.

Wir bitten daher weiterhin folgendes zu beachten:

 

Für uns als Team gilt:

 

Wir sind alle geimpft, regelmäßig getestet, zeitgerecht geboostert und glücklicherweise ist noch niemand positiv getestet oder erkrankt - auch haben wir homeoffice Arbeitsplätze wenn möglich.

Wo Abstand unvermeidbar, sondern Nähe erforderlich ist - im direkten Patientenkontakt, bei längerer Verweildauer in geschlossenen Räumen, ist die FFP2-Maske schon immer Standard.

 

Für unsere Patienten gilt:

 

Die Akut-/Infektions-Sprechstunde ist vormittags und nachmittags zum Ende der Sprechstunde.

Bitte telefonische Terminabsprache!

Ohne Termin müssen Sie (außer im Notfall) in der Regel die Praxis bis zum Termin wieder verlassen -

in akuten Fällen ist der Termin aber noch am selben Tag.

Vieles ist auch telefonisch oder über @mail zu klären - ggf. rufe ich gerne zurück.

Bitte neben dem/den Patienten nur eine Begleitperson in der Praxis. 

Seit 01.12.2021 ist in Niedersachsen das Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen Pflicht.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren müssen bei Betreten der Praxis eine FFP2-Maske tragen.

Bei Kindern ab 6 Jahren genügt der einfache Mund-Nasen-Schutz.

In der Infektions-/Akutsprechstunde entscheiden wir Symptom- und/oder Situationsabhängig, ob ein PCR-Test erforderlich ist.

Quarantäne-Freitestungen unserer eigenen Patienten mit Antigen-Schnelltests erfolgen über die Mittagszeit - PCR-Tests unserer eigenen Patienten erfolgen am Abend.

Patienten anderer Praxen, welche keine Tests für ihre eigenen Patienten anbieten, wenden sich bitte an ausgewiesene Testpraxen oder Testzentren.


Seit Ende Mai 2021 ist in der EU für alle Minderjährigen ab 12 Jahren die Covid-19-mRNA-Vakzine Comirnaty der Firmen Biontech/Pfizer  zugelassen.

 

Die STIKO hat ihre Covid-19-Impfempfehlungen in der 6. Aktualisierung vom 10.06.2021 um die Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren ergänzt, zunächst aber nur eine eingeschränkte Impfempfehlung für diese Altersgruppe ausgesprochen für

  • Kinder mit bestimmten Vorerkrankungen
  • Kinder im Umfeld von Personen, die sich selbst nicht schützen können
  • Jugendliche mit arbeitsbedingt erhöhtem Expositionsrisiko

Im Juli 2021 haben auch wir in unserer Praxis STIKO-konform mit den Impfungen begonnen.

 

Mit der 9. Aktualisierung der Covid-19-Impfempfehlungen vom 16.08.2021 erweitert die STIKO ihre  Impfempfehlung auf alle Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. 

 

Wenn Ihr Kind dieser Altersgruppe angehört, Impfinteresse besteht, Sie und/oder Ihr Kind Fragen zur Impfung haben, zögern Sie bitte nicht, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine @mail.

Vereinbaren Sie einen Termin und lesen Sie bitte vorab den Aufklärungsbogen durch. Den Anamnese- und Einwilligungsbogen füllen Sie bitte soweit als möglich aus und bringen diese zum Impfgespräch/Impftermin mit - ebenso den Impfausweis und den Personalausweis. 

Ab 16 Jahren darf und kann auf die Eltern/Sorgeberechtigten-Begleitung verzichtet werden.

 

Dieses Impfangebot gilt auch für alle Eltern unserer Patienten - auch für die Booster-Impfung, welche seit dem 20.01.2022 auch bei allen Jugendlichen ab 12 Jahren frühestens nach 3 Monate nach der Grundimmunisierung von der STIKO empfohlen wird.

 

Wir erstellen außerhalb der regulären Sprechzeiten für jede Kalenderwoche mehrere Impfblöcke - in der Regel Dienstag abends, Freitag nachmittags und ggf. Samstag vormittags.

Die Erstimpfung ist für die ausgewählte Kalenderwoche gebucht, wenn die Anmeldung spätestens am Montag der vorangehenden Kalenderwoche erfolgt.

Spätere Meldungen verschieben sich um eine Kalenderwoche nach hinten bzw. werden bei unerwartet verfügbaren Impfstoff-Ressourcen spontan kontaktiert (immer Mobil-Tel.-Nr. angeben!)

Bitte nehmen Sie den vereinbarten Termin wahr oder sagen sie so rechtzeitig ab, dass wir noch Impfinteressenten kontaktieren können - denn wir wollen Impfstoff weder bunkern noch vernichten müssen - "Impfstoff verwerfen ist verwerflich".

 

Die STIKO empfiehlt gegenwärtig als Impfstoff für unter 30 jährige auschließlich Comirnaty. Wir verimpfen ausschließlich Comirnaty (Biontech/Pfizer) in dieser Altersgruppe.

 

Der Termin zur Zweitimpfung wird mit der Erstimpfung vergeben - in der Regel nach 3 (bis max. 6) Wochen.

Mit der Zweit- oder auch der Booster-Impfung kann auf Wunsch das digitale EU-Impfzertifikat bei uns erstellt werden.

 

Comirnaty (Biontech/Pfizer) hat Ende November 2021 die Zulassung der Europäischen Arzneimittelbehörde für die Altersgruppe der 5 - 11 jährigen Kinder erhalten.

Die STIKO hat sich in der 15. Aktualisierung der STIKO-Impfempfehlungen vom 17.12.2021 primär für Impfung von Kindern mit Vorerkrankungen und/oder regelmäßigem Kontakt zu Personen mit hohem Risiko eines schweren Verlaufs einer Covid-19 Erkrankung im engen sozialen Umfeld ausgesprochen.

Aber auch bei individuellem Wunsch, verbunden mit kinderärztlicher Information und Aufklärung ist die Impfung möglich - Gespräch und Impfung in vertrautem Rahmen.

Aufgrund zahlreicher Anfragen haben wir mit den Impfungen bereits kurz vor Jahreswechsel begonnen.

Auch hier werden wir - außerhalb der regulären Sprechzeiten - Zeit-Fenster und Impf-Blöcke einrichten, in denen wir uns ausschließlich um individuelle Information, Aufklärung und Fragen rundum die Impfung der Eltern und Impfung der Kinder kümmern. 


Download
Aufklärungsbogen (Stand 14.01.2022)
Aufklaerungsbogen-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.5 KB
Download
Einwilligungs- und Anamnesebogen (Stand 21.12.2021)
Einwilligung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 989.4 KB

Informationen auch über

  • Robert-Koch-Institut (RKI) - www.rki.de
  • Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) - www.kbv.de
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) - www.bvkj.de
  • Bundesministerium für Gesundheit (BMG) - www.zusammengegencorona.de
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) - www.infektionsschutz.de